Allgemeine Geschäftsbedingungen der SOCCER 4U Camps

  1. ALLGEMEINE BEDINGUNGEN

    1. Mit der Buchung (Anmeldung) bietet der Kunde SOCCER 4U den Abschluss eines Vertrages über die Einbringung der angefragten Leistungen verbindlich an. Die Buchung kann mündlich, schriftlich, per Fax oder auf dem elektronischen Weg (z.B. E-Mail oder Online-Anmeldeformular) erfolgen. Bei elektronischen Buchungen bestätigt SOCCER 4U den Eingang der Buchung unverzüglich auf dem elektronischen Weg. Diese Eingangsbestätigung stellt noch keine Bestätigung der Annahme des Auftrages dar.

      Die Buchung erfolgt durch den Anmelder auch für alle in der Anmeldung aufgeführten Teilnehmer, für deren Vertragsverpflichtungen der Anmelder wie für seine eigenen einsteht, sofern er diese Verpflichtung durch ausdrückliche und gesonderte Erklärung übernommen hat. Dies gilt auch, wenn der Anmelder selbst keine Leistungen des SOCCER 4U in Anspruch nimmt. Der Anmelder versichert, nur für Teilnehmer Anmeldungen abzugeben, von deren er zur Abgabe der entsprechenden Anmeldung ordnungsgemäß bevollmächtigt worden ist.

    2. Der Vertrag kommt mit der Annahme der Anmeldung durch SOCCER 4U zustande. Die Annahme bedarf keiner bestimmten Form. Über die Annahme wird der Kunde unverzüglich durch die Übersendung der Buchungsbestätigung/Rechnung informiert.

    3. Weicht der Inhalt der Buchungsbestätigung/Rechnung vom Inhalt der Buchung (Anmeldung) ab, so ist SOCCER 4U an das Angebot für die Dauer von 14 Tagen gebunden. Der Vertrag kommt auf der Grundlage dieses neuen Angebotes zustande, wenn der Anmelder innerhalb dieser SOCCER 4U die Annahme durch ausdrückliche Erklärung bzw. durch Zahlung des Preises erklärt.

    4. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich; entgegenstehende oder von unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Kunden erkennt SOCCER 4U nicht an, es sei denn, SOCCER 4U hat ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. Liegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von SOCCER 4U dem Kunden

      z.B. bei telefonischer Buchung nicht vor, werden ihm diese mit der Buchungsbestäti- gung/Rechnung übersandt.

    5. Bei Rücktritt oder Nichtantritt des Kunden kann SOCCER 4U Ersatz für die getroffenen Vorkehrungen und für angefallene Aufwendungen verlangen, soweit der Rücktritt nicht von SOCCER 4U zu vertreten ist oder ein Fall höherer Gewalt (z.B. Platzsperrungen) vorliegt. Für die ggf. anfallenden Storno-kosten gilt Folgendes:

      • bis 42. Tag vor Antritt 20% des Gesamtpreises

      • vom 41.-30. Tag vor Antritt 30% des Gesamtpreises

      • vom 29.-22. Tag vor Antritt 40% des Gesamtpreises

      • vom 21.-15. Tag vor Antritt 50% des Gesamtpreises

      • vom 14.-08. Tag vor Antritt 60% des Gesamtpreises

      • vom 07.-01. Tag vor Antritt 80% des Gesamtpreises

        Corona-Garantie: Sollte aufgrund der geltenden Verfügungen unsere Camps und Trainings- einheiten nicht stattfinden können, so haben alle Familien die Möglichkeiten, auf einen Ausweichtermin umzubuchen oder die Kunden von SOCCER4U erhalten alternativ zu 100% ihr Geld zurück.
  2. ZAHLUNG DES PREISES

      1. Die für die Leistungen seitens SOCCER 4U zu zahlender Vergütung ist unabhängig vom Zeitpunkt der Leistungserbringung durch SOCCER 4U innerhalb der in der Buchungsbestäti- gung/Rechnung bestimmten Zahlungsfrist zu leisten.

      2. Kommt es wegen der Nichterfüllung von Kundenpflichten zu Leistungsstörungen (insbesondere bei Verhinderung oder berechtigten Verweigerung von Leistungen durch den jeweiligen Leistungserbringer), berührt dies nicht die Höhe des an SOCCER 4U zu zahlendem Preis.

  3. LEISTUNGEN

      1. Der Umfang der vertraglich geschuldeten Leistungen bestimmt sich grundsätzlich nach den Angaben der Leistungsbeschreibungen und den hierauf Bezug nehmenden Angaben in der Buchungsbestätigung/Rechnung. Weitere Absprachen, die den Umfang der vertraglichen Leistungen verändern, bedürfen einer ausdrücklichen, schriftlichen Bestätigung seitens SOCCER 4U.

      2. Leistungsänderungen sind aufgrund höherer Gewalt oder sonstiger, unabsehbarer Ereignisse möglich; SOCCER 4U wird den Kunden unverzüglich über erforderliche Leistungsänderungen und gegebenenfalls notwendige Umbuchungen informieren. Eine von der Umbuchung, die nicht mit einer angemessenen Preisänderung angeboten wird, berechtigt den Kunden zur stornokostenfreien Kündigung des Vertrages, die jedoch unverzüglich nach Bekanntgabe der Leistungsänderung/Umbuchung zu erklären ist. Unerhebliche Änderungen von Leistungen durch SOCCER 4U sind einseitig zulässig, aber nur wirksam, wenn sie gegenüber dem Kunden,

    z.B. durch E-Mail, SMS oder in Papierform klar, verständlich und in hervorgehobener Weise vor der Leistungserbringung erklärt werden. Die Rechte des Kunden bei Leistungsmängeln bleiben hiervon unberührt.

  4. ALLGEMEINE VERHALTENSREGELN

    Die angebotene Sportanlage übt das Platzrecht aus und legt insofern Nutzungs– und Verhaltensregelungen fest. Der Kunde wird von SOCCER 4U einmalig vor der Leistungserbringung über die Nutzungs- und Verhaltensregelungen informiert.

  5. KÜNDIGUNG

      1. SOCCER 4U kann diesen Vertrag kündigen, wenn die vereinbarten Zahlungen nicht fristgerecht und vollständig entrichtet werden. Erfolgt die Zahlung des zu zahlenden Restbetrages nicht pünktlich oder vollständig vor Leistungserbringung, kann SOCCER 4U den Vertrag auch ohne vorherige Mahnung kündigen, wenn dies zur Vermeidung von Schäden erforderlich ist.

      2. SOCCER 4U kann nach dem Antritt der gebuchten Leistung den Vertrag ohne Einhaltung einer Frist kündigen, wenn der Kunde oder bei Gruppen einer der Teilnehmer die Durchführung der Leistung ungeachtet einer Abmahnung nachhaltig stört oder der Kunde bzw. ein Teilnehmer sich in solchem Maß vertragswidrig verhält, so dass die sofortige Auflösung des Vertrages gerechtfertigt ist. Trotz der Kündigung behält SOCCER 4U den Anspruch auf den vollen Preis; SOCCER 4U muss sich jedoch den Wert der ersparten Aufwendungen sowie diejenigen Vorteile anrechnen lassen, die SOCCER 4U aus der anderweitigen Verwertung der in Anspruch genommenen Leistung erlangt.

  6. NICHT IN ANSPRUCH GENOMMENE LEISTUNGEN

    Nimmt der Kunde einzelne Leistungen, die ihm ordnungsgemäß angeboten wurden, nicht in Anspruch aus Gründen, die ihm zuzurechnen sind (z.B. durch vorzeitigen Abbruch oder aus sonstigen zwingenden Gründen), hat er keinen Anspruch auf anteilige Erstattung des Preises. SOCCER 4U wird sich um Erstattung der ersparten Aufwendungen durch die Leistungserbringer bemühen. Diese Verpflichtung entfällt, wenn es sich um völlig unerhebliche Leistungen handelt oder wenn einer Erstattung gesetzliche oder behördliche Bestimmungen entgegenstehen.

  7. HAFTUNG/BESCHRÄNKUNG DER HAFTUNG

      1. Die vertragliche Haftung der SOCCER 4U für Schäden, die nicht Körperschäden sind, ist auf den dreifachen Preis beschränkt, soweit ein Schaden des Kunden weder vorsätzlich noch grob fahrlässig herbeigeführt wird und soweit SOCCER 4U für einem dem Kunden entstehenden Schaden allein wegen eines Verschuldens eines Leistungsträgers verantwortlich ist.

      2. Gelten für eine von einem Leistungsträger zu erbringende Leistung nationale oder internationale Übereinkommen oder auf diesen beruhenden gesetzlichen Bestimmungen, nach denen ein Anspruch auf Schadenersatz nur unter bestimmten Voraussetzungen oder Beschränkungen geltend gemacht werden kann, so kann sich SOCCER 4U gegenüber dem Kunden auf dieses Übereinkommen und die darauf beruhenden Bestimmungen berufen.

  8. GELTENDMACHUNG UND VERJÄHRUNG

      1. Alle Ansprüche sind gegenüber dem jeweiligen Leistungserbringer geltend zu machen.

      2. Die Ansprüche des Kunden – ausgenommen Körperschäden – verjähren in zwei Jahren. Die Verjährungsfrist beginnt mit dem Tage, an dem die Leistungserbringung seitens SOCCER 4U dem Vertrag nach enden sollte.

  9. DATENSCHUTZ/ALLEGEMEINES

      1. Die Erhebungen und Verarbeitungen aller personenbezogenen Daten erfolgen nach den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO). Es werden nur solche persönlichen Daten erhoben und ggf. an Partner weitergegeben, die zur Leistungserbringung seitens SOCCER 4U notwendig sind. Diese und sämtliche Mitarbeiter von SOCCER 4U sind zur Verschwiegenheit auf das Datengeheimnis verpflichtet.

      2. SOCCER 4U weist im Hinblick auf das Gesetz über Verbraucherstreitbeilegung darauf hin, dass sie nicht an einer freiwilligen Verbraucherstreitbeilegung teilnimmt. SOCCER 4U weist für alle Verträge, die im elektronischen Rechtsverkehr geschlossen wurden, auf die europäische Online-Streitbeilegungs-Plattform http://ec.europa.eu/consumers/odr/ hin.

      3. Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Vertrages hat nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages zur Folge. Das Gleiche gilt für die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

  10. BILDRECHTE

    Mit der Buchungsbestätigung/Rechnung erhalten die Kunden von SOCCER4U eine gesonderte Einwilligung zur Veröffentlichung personenbezogener Daten bei Bild, Audio- und Videoübertra- gungen während der Camps. Nur mit einer entsprechenden Einwilligung werden die Bild- und Video- aufnahmen (ohne Nennung von Personen) auf der Webseite bzw. Facebook und Instagram genutzt.

  11. VERANSTALTER für SOCCER 4U Camps Modicum UG (haftungsbeschränkt)

Geschäftsführer: Lukasz Marciniak Friedrich-Naumann-Str. 20

14532 Stahnsdorf

Amtsgericht Potsdam HRB: 32684 P

Steuer-Nr.: 046/114/08884

Tel: 0177 – 191 23 05

E-Mail: info@soccer4u.de